Aktuell

WM Malmö 2016
Dieses Jahr reiste der Seilziehclub Thurtal nach Malmö in Schweden um an den Open-Turnieren im Rahmen der Weltmeisterschaften teilzunehmen. Thurtal startete gesamthaft in fünf Kategorien: Frauen 500kg, Mixed 600kg, Herren 580kg, 640kg und 720kg.

Mehr Informationen dazu und zahlreiche Bilder finden Sie unter: Turniere - WM Malmö 2016

Heimturnier 2016
Auch dieses Jahr eröffnete das Turnier des Seilziehclubs Thurtal die nationale Seilziehsaison. Während den zwei Turniertagen nahmen gesamthaft 26 Teams in den Kategorien Mixed, Frauen 520kg, OSM, U23 und Herren 680kg teil.

In allen Wettkampfkategorien startete eine Mannschaft des Seilziehclubs Thurtal. Mit dem erfolgreichen zweiten Schlussrang erkämpfte sich die OSM-Mannschaft das beste Resultat des Heimteams an diesem Wochenende. In den anderen Kategorien reichte es für die Heimmannschaften jeweils nur für den letzten Rang. Bei einigen Teams war es das erste Mal, dass sie in dieser Formation an einem Wettkampf zogen und auch die Nervosität war teilweise bei den noch jungen Teams deutlich spürbar. Es konnten jedoch wertvolle Wettkampferfahrungen sammeln.

An den Plausch- und Schülerturnieren beteiligten sich insgesamt 39 Mannschaften.

Aufgrund der garstigen Wetterbedingungen mussten leider die Plauschturniere am Samstagabend vorzeitig abgebrochen werden und die Teilnehmer wärmten sich anschliessend gerne und äusserst feierfreudig im Festzelt an der HarzUP-Party auf. Dieses Jahr gab es einige Änderungen bei der Abendunterhaltung. So sorgte neu DJ Heiner für ausgelassene Tanz- und Feierstimmung und die Party-Besucher konnten sich neben der altbekannten Bar und Festwirtschaft an einer zusätzlichen „Wald“-Bar, geschmückt mit zahlreichen „Seilzieh-Trophäen“ mit Getränken versorgen.

Bei deutlich kühleren Temperaturen als am Vortag konnten die Schüler- und Meisterschaftsturniere am Sonntagmorgen dann aber glücklicherweise wieder in voller Länge ausgezogen werden.

Der Seilziehclub Thurtal bedankt sich herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften und Besuchern, welche Wind, Regen und Schnee getrotzt haben und zum Gelingen unseres diesjährigen Heimturniers beigetragen haben. Ein grosser Dank geht auch an alle Sponsoren, welche uns finanziell oder mit Naturalien unterstützt haben.

Neu finden Sie uns auch auf Facebook!